Koordinatenmessgerät Flexibles Gerät ersetzt die Lehre - Quality Engineering

Koordinatenmessgerät

Flexibles Gerät ersetzt die Lehre

qe0718Werth.jpg
Anzeige

Durch die hohe Messgeschwindigkeit erschließt der Inspector FQ von Werth Anwendungen für konventionelle Koordinatenmessgeräte, die wegen zu langer Messzeiten bisher nicht in Frage kamen. Das flexible Gerät ersetzt Lehren oder Mehrstellenmesseinrichtungen – beispielsweise bei der Prüfung von großen Blech- und Kunststoffteilen.

Mit der Synthese aus Präzisionsmechanik, optoelektronischer Sensorik und Bildverarbeitungs- und Mess-Software, erlaubt das Koordinatenmessgerät fertigungsbegleitende Messungen mit kürzesten Taktzeiten. Ein modernes Antriebskonzept, auf der Basis von Linearmotoren, sorgt für hohe Messgeschwindigkeiten. Das Gerät erreicht mit Erdbeschleunigung (1 g) bis zu zehn Messpositionen pro Sekunde. Verfahrgeschwindigkeiten von 1000 mm/s minimieren die Zeitverluste beim Zurücklegen langer Wege im Messvolumen.

In vielen Firmen werden Werkstücke wie große Blechteile, Kunststoffwannen oder Führungsschienen mit Lehren und Mehrstellenmesseinrichtungen geprüft. Jedes Werkstück muss einzeln geprüft werden, und für jedes Produkt wird eine eigene Lehre oder Mehrstellenmesseinrichtung benötigt. Außerdem muss bei jeder Änderung eines Produktes die Lehre oder Mehrstellenmesseinrichtung geändert oder neu beschafft werden. Jede Lehre und Mehrstellenmesseinrichtung muss zyklisch überprüft und gegebenenfalls rekalibriert werden.

Dieser Aufwand reduziert sich beim Einsatz eines flexiblen Koordinatenmessgerätes deutlich. Werkstücke werden vollautomatisch geprüft, und es muss lediglich ein einziges Messgerät überwacht werden. Für unterschiedliche Produkte können verschiedene Messabläufe erstellt werden. Als weiteren Vorteil im Vergleich zur Lehre erzeugt das Koordinatenmessgerät objektive Messwerte anstatt lediglich einer subjektiven Gut-schlecht-Aussage. Zusätzlich lassen sich die digitalen Messwerte über Vernetzung mit einer CAQ-Software zur statistischen Prozessregelung (SPC) einsetzen.

Werth Messtechnik, Gießen

www.werth.de

Anzeige

Themenseite Control 2018

Spannende Beiträge rund um die Fachmesse für Qualitätssicherung

Videos Control 2018

Interessante Interviews und Produktvorstellungen von der Messe.

Quality Engineering

Titelbild QUALITY ENGINEERING pq6
Ausgabe
pq6.2018
LESEN
ABO

Control 2018

Die Welt der Qualitätssicherung vom 24. bis 27. April 2018 zu Gast in Stuttgart

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper zum Thema Qualitätssicherung

FORUM Qualitätssicherung

Das Forum für Qualitätssicherung bei additiven Verfahren

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de