Startseite » Top-News » News & Produkte »

Neues Ophir-Messgerät für Hochleistungslaser

Neues Messgerät für Hochleistungslaser
Größeres Wellenlängenspektrum für Ophir Helios

Ophir_Helios_plus_hr.jpg
Bild: MKS Instruments
Anzeige

MKS Instruments präsentiert mit Ophir Helios Plus eine neue Version seines industriellen Leistungsmessgeräts für Hochleistungslaser. Helios Plus bietet ein erweitertes Wellenlängenspektrum: Ab sofort lässt sich mit dem kompakten Messgerät Laserleistung bis 12 kW zusätzlich zum Infrarot-Bereich (900 und 1100 nm) auch im Wellenlängenbereich 450 bis 550 nm (blau/grün) messen. Blaue und grüne Laser werden beispielsweise in der Automobilindustrie unter anderem für das Wärmeleit-Schweißen von Kupfer in der Batteriefertigung verwendet.

Das Helios-Plus-Leistungsmessgerät ist kompakt, erfordert keine Wasserkühlung und bietet eine hohe Zerstörschwelle. Zusätzlich zu einer RS232-Schnittstelle ist Helios Plus entweder mit Ethernet/IP- oder Profinet-Schnittstelle ausgestattet. Das Messgerät lässt sich darüber einfach in Fertigungsnetzwerke einbinden und vollautomatisch steuern. Die Anwender erhalten volle Transparenz über die Laserleistung als wesentlichen Prozessparameter und können die Messergebnisse einfach für weitere Auswertungen dokumentieren.

Ophir Spiricon Europe(MKS Instruments)
Guerickeweg 7
64291 Darmstadt
Tel. +4961517080
www.ophiropt.de

Anzeige
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Videos Control 2019

Die besten Videos von der Messe

Quality Engineering
Titelbild QUALITY ENGINEERING 1
Ausgabe
1.2021
LESEN
ABO
Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Whitepaper zum Thema QS

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de