Partikelgrößenanalyse

Messzellen können mit einem Handgriff ausgetauscht werden

Anzeige
Dank des weiten Messbereichs von 0,01 bis 2100 µm ist die Analysette 22 Nanotec von Fritsch das universell einsetzbare Laser-Partikelmessgerät für effiziente Trocken- und Nass-Messung von Partikelgrößenverteilungen bis in den Nano-Bereich. Es eignet sich zur Partikelgrößenanalyse von pulverförmigen Proben, Feststoffen in Suspensionen und Emulsionen.

Die Messzellen der verschiedenen Dispergiermodule befinden sich in praktischen Kassetten, die beim Wechsel mit einem Handgriff ausgetauscht werden – ganz ohne Schlauchwechsel oder Umbau. So lässt sich das Gerät jederzeit um- und aufrüsten. Zur einfachen Bedienung enthält die Software vordefinierte SOPs (Standard Operating Procedures) für nahezu alle gängigen Messaufgaben. Diese SOPs können über eine übersichtliche Eingabemaske frei und flexibel an jede Messanforderungen anpasst werden. Zur Auswertung der Messergebnisse werden Standard-Reports angeboten.
Fritsch, Idar-Oberstein
Anzeige

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Videos Control 2019

Die besten Videos von der Messe

Quality Engineering

Titelbild QUALITY ENGINEERING Quality Guide 6
Ausgabe
Quality Guide 6.2019
LESEN
ABO

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Whitepaper zum Thema QS

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de