Startseite » Top-News » News & Produkte »

Neue Multipart-Funktion von Nela

Optische Messtechnik
Neue Multipart‐Funktion von Nela

PM_Control_1a.jpg

Zur Control präsentiert Nela die neue Multipart‐Funktion für seine optischen Mess‐, Prüf und

Sortiersysteme. Diese sorgen laut Hersteller für noch mehr Einsatzmöglichkeiten und Flexibilität in der Qualitätssicherung. Mit der Multipart‐Funktion können unterschiedliche Bauteile in demselben Prüfsystem verarbeitet werden – bei vollautomatischer Anpassung der Sensorik und der Prüfalgorithmen.

Die neue Funktion ermöglicht es Anwendern, durchmischte Teile durch die Prüfanlage laufen zu lassen, ohne vorherige Änderung der Einstellungen an der Maschine. Das Prüfsystem erkennt automatisch, welcher Teiletyp vorliegt und aktiviert die entsprechenden Sensoreinstellungen und Prüfbäume – und zwar on‐the‐fly. Dabei wird, je nach Materialbeschaffenheit der Prüflinge und der Prüfaufgabe, gegebenenfalls auch die Wellenlänge der Beleuchtung angepasst. So können bei unterschiedlich farbigen Bauteilen noch schärfere Kontraste erzeugt werden.

Die Multipart‐Funktion sorgt auch bei der Prüfung von Bauteilen mit zweiunterschiedlichen Seiten dafür, dass die jeweils richtigen Parameter automatisch geladen beziehungsweise Prüfzonen und Beleuchtung entsprechend angepasst werden.

Die Multipart‐Funktion wird auf der Control anhand von unterschiedlich farbigen Kunststoffteilen im vollautomatischen Glasteller‐Inspektionssystem Nela TAVI.02 gezeigt. Dank der automatischen Frequenzumstellung bei der Beleuchtung können zum Beispiel feinste Partikel und Defekte an der Teiloberfläche gefunden und voneinander unterschieden werden, was zu deutlich reduziertem Ausstoß und damit zu weniger Recyclingvolumen führt.

Nela, Halle 6, Stand 6412


Mehr zum Thema Messe Control
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Quality Engineering
Titelbild QUALITY ENGINEERING Control Express 4
Ausgabe
Control Express 4.2022
LESEN
ABO
Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Whitepaper zum Thema QS

Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de