Startseite » Top-News » News & Produkte »

Polytec beendet Vertrieb von Bildverarbeitungs-Komponenten

Machine Vision
Polytec beendet Vertrieb von Bildverarbeitungs-Komponenten

DGN_JUN_ret.jpg
Bild: Polytec

Nach mehr als 20 Jahren beendet Polytec den Vertrieb für Komponenten der industriellen Bildverarbeitung zum 31. Juli 2022. Die neu gegründete Firma Jumavis übernimmt das Portfolio und führt das Geschäft mit einem neuen Team fort.

„Wir haben uns dazu entschieden, uns von der bis zuletzt erfolgreichen Sparte der Komponenten zu trennen, da wir unser Kerngeschäft im Bereich komplexer optischer Messtechnik, -Systeme und -Lösungen noch weiter stärken und ausbauen möchten“, erklärt Dr. Dirk Samiec, Geschäftsfeldleiter im Geschäftsbereich Photonik. Die komplette Produktpalette rund um die industrielle Bildverarbeitung übernimmt die Jumavis mit Geschäftsführerin Johanna Unrath.

„Unsere Mitarbeiterin Johanna Unrath hat 16 Jahre lang die Bildverarbeitung bei Polytec mitgeprägt und sie war viele Jahre lang das Herz der Abteilung“, so Samiec. „Sie kennt alle Facetten des Geschäfts und die meisten unserer Kunden und Partner persönlich.“

Das Team, das beim Waldbronner Messtechnik-Unternehmen bislang die industrielle Bildverarbeitung betreut hat, wird auch weiterhin bei Polytec mit neuen Aufgaben tätig sein. Bestehende Kundenaufträge werden noch von Polytec abgewickelt oder auf Kundenwunsch an Jumavis übertragen. Für bestehende Gewährleistungs- und Serviceansprüche bleibt Polytec zuständig.

Polytec GmbH
Polytec-Platz 1–7
76337 Waldbronn
Tel. +4972436040
www.polytec.com

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Quality Engineering
Titelbild QUALITY ENGINEERING 3
Ausgabe
3.2022
LESEN
ABO
Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Whitepaper zum Thema QS

Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de