Startseite » Top-News » News & Produkte »

Polytec: Kontaktlose Inline-Messung von Schichtdicken

Für Pulver und Lacke
Polytec: Kontaktlose Inline-Messung von Schichtdicken

polytec-enovasense-schichtdickenmesssystem.jpg
Bild: Polytec

Mit einem neuen Inline-Schichtdickenbestimmung von Enovasense lassen sich Pulver- und Lackschichten im Produktionsprozess messen; Polytec vertreibt es.

Das System ist auf Epoxid- und Polyesterlacke auf metallische, Polymer- und Komposit-Substraten sowie auf Emaille-Beschichtungen ausgelegt. Es ist sowohl in der Lage, direkt nach dem Farbauftrag zu messen als auch nach der Härtung beziehungsweise Trocknung.

Dabei wird im Produktionsprozess komplett störungsfrei gemessen, kontaktlos und in Echtzeit. Die messbare Schichtdicke liegt zwischen 0,2 und 500 μm, die Genauigkeit bei unter 3 % der gemessenen Dicken. Der Messkopf ist mit einer Kamera zur Objekterkennung ausgestattet, einem Laser zur Anvisierung der automatisch generierten Messstellen und einer Freiblaseinrichtung. Es kann bei unterschiedlichen Geschwindigkeiten der Lackierstraße und bei wechselnden Objekten eingesetzt werden. Außerdem lassen sich mehrere Messköpfe kombinieren, wenn beispielsweise Schichtdicken von unterschiedlichen Seiten aus bestimmt werden sollen.

Der Messung geht eine Formerkennung des Objekts voraus, der eine automatische Generierung verschiedener Messstellen folgt. Diese werden über den 2-Achs-verfahrbaren Messkopf erreicht, der in einem Arbeitsabstand von 150 und 250 mm betrieben wird. Einfach bedienbare Schnittstellen stehen für die Automatisierung bereit.

Die Messdaten können selbsttätig gespeichert und archiviert werden. Ein Referenzmuster zur kontinuierlichen Überprüfung der Messstabilität garantiert stabile Ergebnisse.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Quality Engineering
Titelbild QUALITY ENGINEERING pd1
Ausgabe
pd1.2022
LESEN
ABO
Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Whitepaper zum Thema QS

Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de