Kettenzugprüfset Prüft Kettenglieder aus Profistahl - Quality Engineering

Kettenzugprüfset

Prüft Kettenglieder aus Profistahl

qe0718tecsis.jpg
Anzeige

Das Kettenzugprüfset FRKPS von Tecsis ist jetzt auch für Kettenzüge geeignet, deren Glieder aus Profilstahl bestehen. Damit entfällt das umständliche Hantieren mit Gewichten bei der Prüfung von Rutschkupplungen an Kettenzügen. Das Prüfset besteht aus einem Kraftaufnehmer, einer Anzeigeeinheit und die für die jeweilige Kettenstärke passenden Führungshülsen.

Um die Auslösekraft der Rutschkupplung zu überprüfen, wird der Kraftaufnehmer zusammen mit der passenden Adapterhülse in die Kette eingehängt, fährt mit dieser nach oben gegen den Boden des Kettenzuges und blockiert dabei die Kette. Der Kraftaufnehmer misst dabei die maximal auftretende Kraft bis zum Ansprechen der Rutschkupplung und überträgt den Wert an die Anzeigeeinheit, wo sie der Anwender einfach ablesen kann. Bis zu 99 Datensätze können gespeichert und mit einer optionalen Infrarot-Schnittstelle zur Dokumentation an einen PC übertragen werden.

Der Kraftaufnehmer deckt einen Messbereich von 40 bis 3500 kg ab. Um das Prüfset auch in rauen Umgebungsbedingungen einsetzen zu können, erfüllt der Kraftaufnehmer die hohe Schutzart IP67 – die Anzeigeeinheit IP40. ■

Anzeige

Themenseite Control 2018

Spannende Beiträge rund um die Fachmesse für Qualitätssicherung

Videos Control 2018

Interessante Interviews und Produktvorstellungen von der Messe.

Quality Engineering

Control 2018

Die Welt der Qualitätssicherung vom 24. bis 27. April 2018 zu Gast in Stuttgart

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper zum Thema Qualitätssicherung

FORUM Qualitätssicherung

Das Forum für Qualitätssicherung bei additiven Verfahren

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de