Startseite » Top-News » News & Produkte »

Sensor von MKS Instruments misst Hochleistungslaser bei kleinem Strahldurchmesser

Sensorik
Sensor von MKS Instruments misst Hochleistungslaser bei kleinem Strahldurchmesser

Ophir_L40_A-LP2_hr.jpg
Anzeige

Dauerstrich-Laser bis 500 W und gepulste Laser bis 2kJ misst der Ophir L40(500)A-LP2-DIF-35 von MKS Instruments. Im Kurzzeitbetrieb können mit dem Sensor selbst Leistungen bis zu 4 kW ohne Wasserkühlung gemessen werden. Durch das kompakte Design kann der Sensor zwischen den optischen Komponenten platzieren werden, um eine Strahlführung zu untersuchen. Der Sensor kann Strahlen mit einem großen Durchmesser bis 35 mm, vor allem aber geringe Strahldurchmesser bis hinunter auf 1 mm bei 1 kW Leistung messen. Dies bedeutet – im Vergleich zu den üblichen Empfehlungen für Strahlgrößen – einen um den Faktor 3 bis 5 kleineren Wert. Bei der Darstellung der Messwerte kann der Anwender aus unterschiedlichen Formaten wählen und Echtzeit-Statistiken erstellen lassen. Die Anzeigegeräte bieten ein durchdachtes Logging von Leistung und Energie, Statistiken, Histogrammen sowie umfangreiche mathematische Funktionen. Sie werden automatisch konfiguriert, sobald sie mit einem Ophir Messkopf verbunden werden. ■

MKS Instruments Deutschland GmbH
Schatzbogen 43
81829 München
Tel. +49894200080
www.mksinst.com

Anzeige
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Videos Control 2019

Die besten Videos von der Messe

Quality Engineering
Titelbild QUALITY ENGINEERING 3
Ausgabe
3.2020
LESEN
ABO
Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Whitepaper zum Thema QS

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de