Datenanalyse Software ermöglicht repräsentative Anzahl von Messungen - Quality Engineering

Datenanalyse

Software ermöglicht repräsentative Anzahl von Messungen

Anzeige
Um ein dauerhaft einheitliches Erscheinungsbild zu garantieren und Maßnahmen zu ergreifen, sobald Farbe oder Glanz beginnen zu driften, hat BYK-Gardner seine Datenanalyse-Software Smart-Chart um neue Funktionen erweitert. Da eine repräsentative Anzahl von Messungen durchgeführt und große Datenmengen analysiert werden können, lässt sich die Stabilität der Prozesse nun noch besser überwachen.

Eine Pivot-Funktion ermöglicht die individuelle Anordnung der Daten in Excel. Parameter, die in Reihen und Spalten dargestellt werden sowie ihre Reihenfolge können bestimmt werden, etwa horizontale vor vertikalen Prüfzonen. Die Filterkriterien sind abhängig von der Erstellung des Organizers und können abgespeichert werden. Verschiedene statistische Parameter (Mittelwert, Anzahl, min, max, etc.) sind auswählbar. Bei der Datenübertragung können zusätzliche Information wie zum Beispiel die Schichtdicke pro Prüfzone eingegeben werden.
BYK-Gardner, Geretsried
Bild: Hersteller
Anzeige

Themenseite Control 2018

Spannende Beiträge rund um die Fachmesse für Qualitätssicherung

Quality Engineering

Control 2018

Die Welt der Qualitätssicherung vom 24. bis 27. April 2018 zu Gast in Stuttgart

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper zum Thema Qualitätssicherung

FORUM Qualitätssicherung

Das Forum für Qualitätssicherung bei additiven Verfahren

Videos Control 2018

Interessante Interviews und Produktvorstellungen von der Messe.

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de