Startseite » Top-News » News & Produkte »

Standard-Kamerahalter von DK für Machine Vision

Bildverarbeitung
Standard-Kamerahalter von DK für Machine Vision

dk_PR_Bild1_3D_Kamerahalter.jpg
Bild: DK Fixiersysteme
Anzeige

Mit einem Standard-Kamerahalter von DK Fixiersysteme können smarte Bildverarbeitungssysteme einfach in Maschinen und Anlagen integriert werden.

Mit nur einem Fixierelement lässt sich damit nahezu jede noch so komplexe Kamerapositionierung problemlos generieren, einfach einstellen und dauerhaft starr fixieren. Die Lösung ist laut Hersteller deutlich günstiger als anlagen- und prozessspezifisch konstruierte sowie in Sonderanfertigung hergestellte starre und damit nicht nachjustierbare Kamerahalterungen.

Der 3D-Kamerahalter von DK verfügt über spezielle technische Features – insbesondere der mechanischen Zentralspannung von drei auf Maximalkraft ausgelegten Gelenken. Für diese 3D-Gelenke hat DK Programme mit Aktionsradien von 100 bis 600 mm in drei Material- und zwei Technik-Varianten entwickelt. Insbesondere die Turnstop-Technik liefert sehr hohe Festigkeiten durch die Kombination von Form- und Kraftschluss in den Präzisionsgelenken. Und die neue Inox-Hygienicline bringt alle Eigenschaften für Sauber- und Reinräume mit.

Der einfach zu bedienende Kamerahalter erlaubt die weitgehend freie 3D-Positionierung der Kamera im Maschinenraum. Er überbrückt auch größere und geometrisch komplexe Entfernungen. Er lässt sich über drei Einzelgelenke stufenlos justieren und ausrichten.

DK Fixiersysteme GmbH & Co. KG
Ferdinand-Lassalle-Straße 35
72770 Reutlingen
Tel. +497121909710
www.dk-fixiersysteme.de

Anzeige
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Videos Control 2019

Die besten Videos von der Messe

Quality Engineering
Titelbild QUALITY ENGINEERING 5
Ausgabe
5.2020
LESEN
ABO
Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Whitepaper zum Thema QS

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de