Kältemittel

Umweltschonender kühlen

Photo_11_weisstechnik_ClimeEvent_geoeffnet.jpg
Anzeige

Das neue Kältemittel WT69 von Weiss für die Climeevent Klimaschränke hat gegenüber R23 einen um über 90 % reduzierten GWP von 1.357. Es eignet sich für Tiefkälte-Anlagen bis -70 °C. Bis Ende des Jahres wird es in allen kompakten Climeevent Standard-Klimaprüfschränken mit einer Abkühlrate von 3 und 5 K eingesetzt. Ab 2020 werden auch Sondervarianten wie Vibrationsschränke und größere Klimaprüfkammern mit Temperaturwechselraten bis 20 K umgestellt.

WT69 ist unabhängig zertifiziert und erfüllt alle Anforderungen an ein zukunftssicheres Kältemittel für Anwendungen bis –70 °C. Alle Prüfprofile können auch weiterhin benutzt werden, die Ergebnisse bleiben vergleichbar.

Als normales synthetisches Kältemittel sind keine Sicherheitsbetrachtung, separate Kühlung oder erhöhte Kältemittelmenge notwendig. ■



Hier finden Sie mehr über:
Anzeige

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Videos Control 2019

Die besten Videos von der Messe

Quality Engineering

Titelbild QUALITY ENGINEERING pq3
Ausgabe
pq3.2019
LESEN
ABO

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Whitepaper zum Thema QS

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de