Startseite » Top-News » News & Produkte »

Zweite Kamera aus der Go-Serie kommt auf den Markt

Polarisationstechnik
Zweite Kamera aus der Go-Serie kommt auf den Markt

A_cross_polarized_image_of_a_plastic_box

JAI führt eine zweite Version seiner 5-MP-Polarisationskamera aus der Go-Serie in den Markt ein. Die neue GO-5100MP-PGE ist mit einer Standard GigE Vision-Schnittstelle ausgestattet und basiert, wie auch die GO-5100MP-USB (mit USB3-Vision-Schnittstelle), auf dem Cmos-Polarisations-Sensor IMX250MZR von Sony.

Die Informationen werden dem 4-Wege-Polarisationsfilter-Array entnommen, das aus vier regelmäßig über den Sensor angeordneten Polarisationsfiltern im Winkel von 0°, 45°, 90° und 135° besteht. Dadurch kann jeder Block bestehend aus vier Pixeln für einen Bildpunkt als Berechnungsgrundlage verwendet werden, um unter anderem den Winkel und die Intensität des einfallenden Lichts zu berechnen.

Die Nutzung von Polarisationsfiltern kann nicht nur Reflexionen und Hotspots besonders beim Prüfen von Kunststoffen, Glas und anderen glänzenden Materialien mindern, sondern auch die Analyse von Materialstärke, Belastungspunkten und anderen potenziellen Defekten ermöglichen, die mit anderen Verfahren im Maschine Vision nicht möglich sind. ■



Hier finden Sie mehr über:
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Quality Engineering
Titelbild QUALITY ENGINEERING 5
Ausgabe
5.2021
LESEN
ABO
Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Whitepaper zum Thema QS

Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de