Startseite »

Quality Days 2.0 | Websessions

Themen Tage

Quality Days 2.0 | Websessions


Technik-News und Trends aus der Qualitätswelt
Aktuelle Produkthighlights
Hochkarätige Speaker aus der Branche
kostenlos & digital

22.09. & 23.09.2021

10:00 - 11:30 Uhr

Nach den erfolgreichen Quality Days im März gibt Quality Engineering wieder einen Überblick über die vielfältige QS- und QM-Welt. "Computertomographie" sowie "Automatisierte Qualitätssicherung" sind diesmal die beiden Schwerpunktthemen in den Websessions. Jeder Quality Day wird durch die Keynote eines Branchenexperten eröffnet.

Webinar: Computertomographie

Daten & FaktenProgramm
Die Computertomographie (CT) ist eine der Trendtechnologien in der Qualitätssicherung angekommen. Bei Bauteilen mit innenliegenden Strukturen kommt man am Einsatz von CT nicht vorbei. Aber auch für komplexe Teile oder Materialanalysen ist die Technologie hochinteressant. Was sind die besonderen Vorteile der Computertomographie? Welchen Anwendungen sind geeignet? Was muss der Anwender beim Einsatz beachten? Wo sind die Grenzen? Diese und viele weitere Fragen beantworten Fachexperten im Webinar „Computertomographie“. Dabei werden sie die Teilnehmer auf den aktuellen Stand der Technik bringen, neueste Produkte vorstellen und Beispiele aus der Praxis zeigen.

22.09.2021
10:00 – 11:30 Uhr
Abschließende Frage & Antwortrunde
Kostenlose Teilnahme
Key-Note plus 4 x 15 Minuten Slots
10:00 – 10:05 Uhr
Begrüßung
Sabine Koll & Markus Strehlitz |
 
10:05 – 10:30 Uhr
Computertomographie – was bringt die Trendtechnologie in der Qualitätssicherung? Wo sind die Grenzen?
Podiumsdiskussion mit Robert Zarnetta, Zeiss, Tristan Schubert, Werth und Uwe Hilpert, Wenzel |
10:30 – 10:45 Uhr
Scharfer Röntgenblick für die Qualitätssicherung

CTs sind wichtige Werkzeuge zur Schadensanalyse und Qualitätsprüfung von mikromechanischen Bauteilen, Batteriezellen oder in der additiven Fertigung. Sie stoßen aber an ihre Grenzen, wenn es um das Auflösungsvermögen von Defekten oder Merkmalen im Mikrometerbereich und darunter geht. Die Röntgenmikroskopie von ZEISS bietet durch eine zusätzlich optische Vergrößerung eine Auflösung von kleiner 1 µm und ermöglicht neue CT-Anwendungen im Bereich der Defektanalyse und Messtechnik.

Dr. Robert Zarnetta | Head of ZEISS Industrial Microscopy Solutions, X-ray Microscopy | ZEISS Industrial Microscopy Solutions & ZEISS X-ray
10:45 – 11:00 Uhr
In- und Atline Qualitätssicherung mit Werth Computertomografie
Dipl.-Ing. (FH) Tristan Schubert | Leiter Vertrieb Computertomografie | Werth Messtechnik GmbH
11:00 – 11:15 Uhr
Messen und Prüfen von 3D-gedruckten und medizinischen Teilen mittels Computertomographie

In der additiven Fertigung lassen sich die komplexesten Formen von Bauteilen herstellen. Dies stellt die Teileprüfung sowohl hinsichtlich Geometrien als auch Materialkonsistenz vor große Herausforderungen, die mit Hilfe der Computertomographie gelöst werden können.

Dr. Uwe Hilpert | Produktmanager CT | WENZEL Metrology GmbH

Webinar: Automatisierte Qualitätssicherung

Daten & FaktenProgramm
Die Automatisierung in der Messtechnik schreitet weiter voran. Automatisierte Lösungen gewährleisten, dass Fehlerquellen frühzeitig identifiziert werden. Das Risiko von Ausschussproduktion und Stillständen in der Produktion wird reduziert. Und selbst bei kleineren Losgrößen können entsprechende Technologien Nutzen bringen. Im Webinar „Automatisierte Qualitätssicherung“ sprechen Experten aus der Industrie über die Vorteile der Automatisierung. Sie erläutern außerdem, welche Anforderungen entsprechende Lösungen erfüllen müssen, und stellen neueste Technologien vor.

23.09.2021
10:00 – 11:30 Uhr
Abschließende Frage & Antwortrunde
Kostenlose Teilnahme
Key-Note plus 4 x 15 Minuten Slots
10:00 – 10:05 Uhr
Begrüßung
Sabine Koll & Markus Strehlitz |
10:05 – 10:30 Uhr
Keynote: KI/Machine Learning in der Qualitätssicherung mittels optischer Verfahren – aktueller Status, Chancen und Grenzen?
Andreas Frommknecht | Gruppenleiter Abteilung Bild- und Signalverarbeitung | Fraunhofer IPA
10:30 – 10:45 Uhr
Maschinelles Lernen für hochvariable Inline-Qualitätsinspektion

Erfahren Sie wie KI-basierte Qualitätskontrolle mit Hilfe von Deep Learning Netzwerken eine zuverlässige Inspektion bei Anwendungen mit hoher Variabilität (z.B. Lebensmittel oder Lederwaren) ermöglicht.

Christian Benderoth | Managing Director | Regional Development Manager | EMEAR | LMI Technologies GmbH
10:45 – 11:00 Uhr
Intelligente Datenverarbeitung für eine vernetzte Mikroskopie

ZEISS ZEN core beherrscht mehr als nur die Bildgebung in der Mikroskopie. Es ist eine umfassende Software-Suite von Bildgebungs-, Segmentierungs-, Analyse- und Datenverbindungswerkzeugen. Als Infrastrukturlösung für Qualitätslabore bildet ZEISS ZEN core multimodale Arbeitsabläufe ab und vernetzt Prüflabore.

Roger Landolt | Senior Solution Manager Software | ZEISS Industrial Microscopy Solutions

Partner

Rückblick Quality Days 2021 1.0

Webinar: QS-Systeme/SoftwareZum Download


16.03.2021
10:00 – 11:30 Uhr
Software ist nicht nur im Qualitätsmanagement das grundlegende Werkzeug. Auch in der Qualitätskontrolle und der Messtechnik wird sie zum entscheidenden Faktor. Das Webinar „QS-Systeme/Software“ behandelt alle Facetten des erfolgreichen Software-Einsatzes. So legen CAQ-Systeme und integrierte Managementsysteme eine einheitliche Wissensbasis, um alle Mitarbeiter mit den relevanten Informationen zu versorgen. In der Qualitätssicherung lassen sich dank der Software die Möglichkeiten der eingesetzten Technologien immer weiter ausbauen – ein Beispiel dafür ist der Software-Einsatz in der Computertomographie.
Webinar: Optische MesstechnikZum Download


18.03.2021
10:00 – 11:15 Uhr
Oft messen – schnell messen – in oder an der Linie messen – messen, um den Produktionsprozess stabil zu halten: Die optische Messtechnik wird immer stärker nachgefragt. Doch gibt es eine ganze Bandbreite an Technologien, die sich jeweils für unterschiedliche Anforderungen und Anwendungen eignen. Wir stellen in diesem Webinar Neuerungen aus dem Bereich optische Messtechnik vor.

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de