Startseite » Allgemein »

„Die Qualität ist ausschlaggebend“

Allgemein
„Die Qualität ist ausschlaggebend“

Messechef Paul E. Schall: „Ich freue mich, in diesem Jahr 911 Aussteller in Stuttgart zu haben.“ Bild: Autor
Anzeige
Der letzte Tag der Control ist angebrochen. Unser Eindruck: Jede Menge Besucher an den Ständen und zufriedene Aussteller-Gesichter. Um ein fundiertes Messefazit zu bekommen, fragten wir einen, der es wissen muss: Messechef Paul E. Schall.

Herr Schall, wie zufrieden sind Sie mit dem Verlauf der diesjährigen Control?

Ich bin sehr zufrieden. Der Verlauf der Messe bestätigt unsere durchaus hohen Erwartungen. Wir haben eine gute Entwicklung hingelegt. So ist für mich die Qualität der Aussteller ausschlaggebend und die ist in den Messehallen durch und durch vorhanden.
Wie ist die Atmosphäre in den Messehallen?
Die Stimmung ist sehr gut. Wir sind in diesem Jahr mit einem Ausstellerrekord an den Start gegangen. 911 Unternehmen, davon rund 250 aus dem Ausland, präsentieren ihre Neuheiten und Innovationen in Stuttgart.
Allein wenn man sich die Standgestaltung diverser Unternehmen anschaut, ist zu sehen, welchen Stellenwert die Unternehmen der Control zusprechen. Der Aussteller muss nach der Messe sagen können, es war eine tolle Atmosphäre und eine super Messe. Alles verlief ohne Probleme, man wurde kompetent bedient.
Liegt die Zunahme an Ausstellern daran, dass die Bildverarbeiter verstärkt auf der Control ausstellen?
2014 haben vor allem die Bildverarbeiter sehr stark zugenommen. Aber auch Aussteller die im optischen Messbereich tätig sind, setzen vermehrt auf den Einsatz der Bildverarbeitung. Denn sie steckt mittlerweile in sehr vielen industriellen Bereichen und ist keine reine Nischentechnologie mehr.
Haben Sie schon erste Rückmeldungen von Ausstellern bekommen?
Ja, ich konnte mit einigen sprechen. Die Aussteller sind sehr zufrieden, denn wir haben auf der Control sowohl Entscheider als auch die Techniker vor Ort. So ergibt sich eine hohe Qualität an Gesprächen und gute Chancen für die Unternehmen nach der Messe Aufträge zu erhalten.
Herr Schall, Sie haben stets betont, dass die Control die gesamte Branche abbildet. Haben Sie aktuell alle Global Player mit an Board?
Auf jeden Fall. Die Control ist weltweit die einzige Qualitätssicherungs-Messe mit allen wichtigen Anbietern. So kann man durchaus sagen, dass die Messe die gesamte Branche abdeckt. Wir hatten erst heute eine Delegation aus Südkorea hier. Es sind nur wenige Unternehmen, die uns noch fehlen. Die Marktführer, die für die Produktion ausschlaggebend sind, haben wir alle hier in Stuttgart versammelt. Darauf sind wir auch stolz.
Auch in diesem Jahr gab es wieder eine Reihe von Erstausstellern. Wie ist es denen ergangen, haben Sie hier Rückmeldungen bekommen?
Es ist zu hören, dass diese Unternehmen gute Kontakte knüpfen konnten und sich mit ihren Themen und Produkten auf der Control richtig fühlten, das freut uns natürlich. ag
Anzeige
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Quality Engineering
Titelbild QUALITY ENGINEERING 3
Ausgabe
3.2021
LESEN
ABO
Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Whitepaper zum Thema QS

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de