Startseite » Allgemein »

Karmann erwirbt 7. Faro Arm

Allgemein
Karmann erwirbt 7. Faro Arm

Anzeige
Das Osnabrücker Automobilzulieferunternehmen Karmann hat kürzlich seinen 7. Faro Arm ausgeliefert bekommen. Karmann arbeitet nun in den Werken Osnabrück und Rheine mit vier FaroArmen der Gold-Serie und drei der Silber-Serie, wobei auch die Faro-Software CAM2 Measure zum Einsatz kommt.

Dieter Siemers, Abteilungsleiter im Bereich Technische Entwicklung, erklärt: „Wir arbeiten seit Ende 1998 mit dem FaroArm. Wir entschlossen uns zum Kauf des ersten Arms, weil wir mit dem flexiblen Messgerät direkt in der Vorrichtung messen können und dadurch eine höhere Qualität beim Prototypenbau erreichen“.
Anzeige
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Videos Control 2019

Die besten Videos von der Messe

Quality Engineering
Titelbild QUALITY ENGINEERING 2
Ausgabe
2.2020
LESEN
ABO
Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Whitepaper zum Thema QS

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de