Industrie 4.0

Endlich Durchblick im Daten-Dickicht

Anzeige
Wie die wachsende Menge von Daten, die in einer Produktion erfasst werden, sinnvoll genutzt werden kann, zeigt Hexagon auf der diesjährigen Control.

Auf seinem Stand in Halle 5 zeigt Hexagon Manufacturing Intelligence ein ambitioniertes Projekt im Bereich der Fertigungsintelligenz: Technische Lösungen aus den Bereichen CAD/CAM, Messtechnik und statistische Prozesskontrolle werden live vor Ort zu einer automatisierten Feedback-Schleife kombiniert. Die clevere Nutzung von Daten dient als Grundlage für fundierte Entscheidungen und kontinuierliche Effizienzsteigerungen. Ziel sei es, das Potenzial von Industrie 4.0 voll auszuschöpfen, indem die erfassten Daten so genutzt und verknüpft werden, dass sie als Basis für Verbesserungen des Fertigungsprozesses dienen.
Um den Kundenansprüchen gerecht zu werden, hat Hexagon nach eigenen Angaben neue Bereiche wie die statistische Prozesskontrolle (Q-DAS) und CAD/CAM- Software (Vero) aber auch die messtechnische Kompetenz kontinuierlich erweitert. So sei es nun beispielsweise mittels eines Echtzeit-Monitoringsystems – dem Pulse-System – möglich, Umgebungsbedingungen im Fertigungs- beziehungsweise Messprozess zu überwachen. Die Lösung sei geeignet, Datenintegrität sicherzustellen und gleichzeitig die Sicherheit moderner Prüfbedingungen in der industriellen Fertigung zu verbessern, so der Hersteller. Das System informiert den Bediener unmittelbar über aufgetretene Unregelmäßigkeiten und Veränderungen der Messumgebung, sodass notwendige Korrekturmaßnamen getroffen werden können. Hierbei stellt ein breites Sensorik-Spektrum mittels optischer und taktiler Messlösungen dem Informationsfluss robuste Messdaten zur Verfügung.
Das Unternehmen erfasst somit die Realität, digitalisiert sie und bringt sie in ein Format, aus dem Verbesserungen abgeleitet werden können. „Ob Simulationen, Prozesskontrolle oder der einfache Abgleich zwischen Mess- und CAD Daten – das Potenzial, um Fertigungsbetriebe bei kontinuierlichen Verbesserungen zu unterstützen, ist riesig“, erklärt Stefan Ruh, Präsident von Hexagon Manufacturing Intelligence MI EMEA.
Hexagon MI, Halle 5, Stand 5202

Mehr zum Thema Messe Control
Anzeige

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Videos Control 2019

Die besten Videos von der Messe

Quality Engineering

Titelbild QUALITY ENGINEERING P2
Ausgabe
P2.2019
LESEN
ABO

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Whitepaper zum Thema QS

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de