3D-Oberflächenmesssystem

Für schwierige Kombinationen

Abb1-Messung_von_USB_Kontaktierungen.jpg
Anzeige
Bestimmte Messobjekte verlangen aufgrund ihrer Oberflächenbeschaffenheit eine gesamtheitliche Oberflächenanalyse.

Die Kombination von konfokaler und Fokusvariationsmessung von Confovis ermöglicht eine Erfassung sowohl hinsichtlich Mikrogeometrie, Rauheit und Isotropie, als auch rückführbar auf die gängigen Tastschnittnormen DIN EN ISO 4287 und 13565. So lassen sich auch schwierig zu messende Oberflächenkombinationen artefaktfrei messen, etwa die Kontaktierungen eines USB-Sticks. Auch können harte Schichten, wie DLC und amorpher Kohlenstoff, in jedem Prozessschritt erfasst werden.

Durch den modularen Aufbau ist eine Anpassung an entsprechenden Industrien möglich. Mit dem Messsystem Leadinspect können in einem Messablauf Makrodrall und Mikrodrall gemessen werden. Das Messsystem Toolinspect erfasst hingegen funktionstragende Oberflächen, die mit konfokaler Messtechnik bis in den einstelligen Nanometerbereich rückführbar auf die Normen DIN EN ISO 4287/4288, DIN EN ISO 13565 und DIN EN ISO 25178 sind. Mittels Fokusvariation können zudem Geometrien mit steilen Flanken gemessen werden.

Da die Confovis-Messeinheit keine beweglichen Teile enthält, ist eine Integration in andere Geräte zur dimensionalen Vermessung möglich. So können Größe, Rauheit und Welligkeit an der gleichen Station vermessen werden.

Confovis, Halle 7, Stand 7219


Mehr zum Thema Messe Control
Anzeige

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Videos Control 2019

Die besten Videos von der Messe

Quality Engineering

Titelbild QUALITY ENGINEERING P3
Ausgabe
P3.2019
LESEN
ABO

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Whitepaper zum Thema QS

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de