Oberflächenmessgeräte

Wenn das Messgerät zum Werkstück kommt

HANDYSURF.jpg
Anzeige
Accretech stellt seine neuen tragbaren Oberflächenmessgeräte Handysurf+ für den Einsatz in der Fertigung vor.

Produktions- oder Werkstattleiter kennen das Dilemma: Die Oberflächen-Parameter eines Werkstücks müssen kurzfristig und schnell gemessen werden – und der Messraum ist zu weit weg und/oder belegt. Für diesen Zweck hat Accretech seine tragbaren Oberflächenmessgeräte der Produktreihe Handysurf weiterentwickelt. Mit den Handysurf+ Geräten kommt das Messgerät zum Werkstück – und liefert dennoch präzise Messergebnisse: Es verfügt über eine Auflösung von 0,0007 µm über die gesamte Messskala der Z-Achse, die von -210 µm bis +160 µm reicht.

Die Menüführung des Displays ist weitgehend selbsterklärend, damit jeder Mitarbeiter in der Produktion auch ohne Messtechnikkenntnisse gängige Oberflächenparameter überprüfen kann. Bedienen lassen sich die Geräte über eine Tastatur, die im rauen Produktionsumfeld auch öligen Fingern widerstehen soll. Die grafische Darstellung der Software hat Accretech ebenfalls verbessert. So kann der Werker mit der I.O./N.I.O.-Anzeige auf einen Blick erkennen, ob die gemessenen Oberflächenparameter innerhalb oder außerhalb der definierten Toleranz liegen.

Das Standardgerät Handysurf+ 35 lässt sich überall einsetzen – vertikal, horizontal oder über Kopf – nur die Vorschubeinheit muss abgesetzt werden. Mit dem Handysurf+ 45 hingegen sind selbst seitliche Messbewegungen (für die Querabtastung) möglich. Außerdem steht mit dem Handysurf+ 40 ein Messgerät zur Verfügung, das durch seine Rückzugsfunktion den Tastarm anhebt und somit Tastarm und Werkstück vor Beschädigungen schützt. Insgesamt 28 Oberflächenparameter lassen sich messen; dabei werden laut Hersteller alle gängigen Standards abgedeckt.

Accretech, Halle 7, Stand 7102


Mehr zum Thema Messe Control
Anzeige

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Videos Control 2019

Die besten Videos von der Messe

Quality Engineering

Titelbild QUALITY ENGINEERING P3
Ausgabe
P3.2019
LESEN
ABO

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Whitepaper zum Thema QS

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de