Startseite » Top-News » News & Produkte »

KI-Software von Covision Lab beschleunigt die Bildverarbeitung

Qualitätskontrolle
KI-Software von Covision Lab beschleunigt die Bildverarbeitung

Covision_Quality_Heatmap.png
Bild: Covision Lab

Die Software Covision Quality von Covison Lab automatisiert und skaliert die Qualitätskontrolle an Metallen durch den Einsatz von Künstlicher Intelligenz. Genauer gesagt, werden dabei Computer Vision und Deep Learning Technologie genutzt. Durch den Einsatz von „Unsupervised Learning“ (Deutsch: Unüberwachtes Lernen) kann die Software in kurzer Zeit ein fehlerfreies Metallteil von einem fehlerhaftem Metallteil unterscheiden. Durch den darauffolgenden Einsatz von „Transfer Learning“ (Deutsch: Übertragendem Lernen) können diese bereits gewonnen Erkenntnisse auf andere Metallteile übertragen werden. Die Software verbessert sich selbst dadurch kontinuierlich.

Der für die Inbetriebnahme des Bildverarbeitungssystems benötigte Zeitaufwand lässt sich pro Metallteil von zwei Wochen im Durchschnitt auf zwei Tage reduzieren.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Quality Engineering
Titelbild QUALITY ENGINEERING pd1
Ausgabe
pd1.2021
LESEN
ABO
Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Whitepaper zum Thema QS

Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de