Startseite » Top-News » News & Produkte »

Optisches Inspektionssystem jetzt mit USB3-Kamera

Formenleerkontrolle
Optisches Inspektionssystem von Bi-Ber jetzt mit USB3-Kamera

bi-ber-optisches-inspektionssystem.jpg
Bild: Bi-Ber

Die optischen Inspektionssystemen für Formenleerkontrolle von Bi-Ber umfassen nun neue Schnittstellenoptionen sowie Software- und Hardwarekonfigurationen.

Die optischen Inspektionssysteme, die Leerformen in der Süßwarenproduktion überwachen, gibt es jetzt mit kürzeren Kabellängen auch mit USB3-Kameras. Sie sind eine Alternative zu den standardmäßigen GigE-Kameras. Zur Anbindung an Anlagensteuerungen steht außer einer Digital- oder Ethernet-Schnittstelle jetzt auch Profinet zur Auswahl.

Zusätzlich zur anwendungsspezifischen Anzeige- und Analysesoftware hat Bi-Ber seine Standardsoftwaremodule integriert. Diese umfassen unter anderem bequeme Funktionen für die Bildspeicherung, die zunehmend nachgefragt wird. Ebenfalls auf Kundenwunsch hat der Hersteller die Ergebnisausgabe mit IO/NIO-Markierung nicht nur für die Gesamtform, sondern auch für jede einzelne Alveole umgesetzt.

Die vier Standardsysteme für die Formenleerkontrolle sind für Anlagen mit unterschiedlichen Platzverhältnissen konstruiert und können mit einer oder mehreren Kameras für unterschiedlich breite Formen ausgelegt werden. Kameras, Beleuchtung und Touch-Panel-PC sind je nach Modell in einem einzelnen oder zwei getrennten Edelstahlschränken integriert.

Das besonders kosteneffiziente Compact-System hat Bi-Ber in einem der neuesten Kundenprojekte erstmals mit zwei Kameras für 640 mm breite Formen geliefert. 2021 fertigte das Unternehmen Systeme für die Formenleerkontrolle in Produktionslinien für Schokolade, Fruchtgummi, Hartkaramell und Bonbons für Kundenanlagen von Deutschland bis Japan, darunter spritzwassergeschützte Ausführungen gemäß Schutzart IP67.

Bi-Ber GmbH & Co. Engineering KG
An der Wuhlheide 232B
12459 Berlin
www.bilderkennung.de

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Quality Engineering
Titelbild QUALITY ENGINEERING pd1
Ausgabe
pd1.2022
LESEN
ABO
Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Whitepaper zum Thema QS

Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de