Startseite » Top-News » News & Produkte »

Werth macht Koordinatenmessgeräte mit Röntgentomographie erschwinglich

Messgerät
Werth macht Koordinatenmessgeräte mit Röntgentomographie erschwinglich

Bild1-TomoScopeXsFov.jpg
Anzeige

Das neue Modell FOV der leistungsstarken kompakten Koordinatenmessgeräte mit Röntgentomografie Tomoscope XS von Werth ist durch spezielle Konstruktionsprinzipien preisgünstiger und auch leichter zu bedienen. Der Messbereich der neuen Geräte verfügt je nach Montage des Detektors über einen Durchmesser oder eine Höhe von circa 120 mm. Die „Im Bild“-Messungen finden im Sehfeld des Detektors statt. Der 6-Megapixel-Detektor ermöglicht hierbei eine hohe Auflösung. Die Messung „OnTheFly“ und die Echtzeitrekonstruktion des digitalen Werkstückvolumens während der Messung sorgen für schnelle Messergebnisse. Die Messung erfolgt vollständig automatisiert, sinnvolle Parameter wurden teilweise bereits werksseitig festgelegt. Der Bediener muss nur die Werkstücke auf den Messtisch legen und in der Messsoftware Winwerth auf „Automatik-Messung“ klicken. Falls notwendig, können Messparameter wie Spannung oder Vorfilter auch wie bei anderen Werth-Geräten mit Röntgentomografie vom Bediener gewählt werden.

Werth Messtechnik GmbH
Siemensstraße 19
35394 Gießen
Tel. +4964179380
www.werth.de


Mehr zum Thema Messe Control
Anzeige
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Videos Control 2019

Die besten Videos von der Messe

Quality Engineering
Titelbild QUALITY ENGINEERING 4
Ausgabe
4.2020
LESEN
ABO
Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Whitepaper zum Thema QS

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de