Metallanalyse LIBS-Handgerät ermöglicht die schnelle Identifizierung vieler Legierungen - Quality Engineering

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de

Metallanalyse

LIBS-Handgerät ermöglicht die schnelle Identifizierung vieler Legierungen

Anzeige
Oxford Instruments hat mit Vulcan ein besonders schnelles Metallanalysegerät mit modernem Berichtsystem auf den Markt gebracht. Das LIBS-Handgerät (laserinduzierte Plasmaspektroskopie) mit einfach zu bedienender Benutzeroberfläche wurde für die schnelle Identifizierung einer großen Bandbreite an Legierungen konzipiert.

Das Gerät analysiert Metallwerkstoffe in nur einer Sekunde. Große Bestände im Warenein- und -ausgang können damit sehr schnell geprüft und erhebliche Probenmengen von Altmetallen schnell und einfach sortiert werden. Mit der hohen und genauen analytischen Leistungsfähigkeit wird nicht nur die Werkstoffangabe ermittelt, sondern auch die präzise chemische Zusammensetzung. ■
Anzeige

Quality Engineering

Messe Control

Die Welt der Qualitätssicherung zu Gast in Stuttgart

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper zum Thema Qualitätssicherung

Videos

Die QS-Branche vor der Kamera

Medtech meets Quality

Das Forum für Qualitätssicherung in der Medizintechnik

Anzeige