Allgemein

Full-Frame Kamera

Anzeige
Full-Frame Kameras werden speziell für Anwendungen eingesetzt, bei denen eine hohe vertikale Auflösung wichtig ist. Die Full-Frame Technik, bei der ein ganzes Bild belichtet und ausgelesen wird, stellt im Vergleich zu einem konventionellen Sensor mit 2:1 interlace Format die doppelte Bildinformation zur Verfügung. Durch gleichzeitiges Belichten bzw. Auslesen des ersten und zweiten Halbbildes werden Bewegungsunschärfen auch bei sehr schnellen Objekten ausgeschlossen.

Zu diesem Zweck verfügt die CS3710 und die CS3710M über 6 unterschiedliche Betriebsarten des elektronischen Shutters. Dies sind im normal Modus der High-Speed Shutter bis zu einer 1/10.000 Sek., der Low-Speed Shutter bis zu maximal 16 Fields sowie der Flickerless Modus. Bei asynchron Betrieb stehen im Normal-Shutter Modus Belichtungszeiten von 1/500 Sek. bis zu einer 1/12.000 Sek. zur Ver-fügung, im High-Speed Modus reichen die Belichtungszeiten von 1/12.000 Sek. bis zu 1/100.000 Sek. Der Low-Speed Shutter ist frei wählbar, darf aber 1/50 Sek. nicht unterschreiten. Neben den unterschiedlichen Shuttermodi ist vor allem die leichte Anpassung und Synchronisierung der Kamera an unterschiedliche Bildverarbeitungs-systeme zu nennen. Ferner können der Trigger Eingangspuls sowie der WEN Ausgangspuls positiv oder negativ geschaltet werden. Die quadratischen Pixel des hochauflösenden ½“ Sensors, der abgesetzte, baukleine Kamerakopf (30 x 30 x 45 mm), die hohe Lichtempfindlichkeit von 3 Lux sowie ein Signal/ Rauschabstand von mehr als 48 dB zeichnen die CS3710 bzw. die CS3710M aus.
A QE 435
Anzeige

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Videos Control 2019

Die besten Videos von der Messe

Quality Engineering

Titelbild QUALITY ENGINEERING pq3
Ausgabe
pq3.2019
LESEN
ABO

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Whitepaper zum Thema QS

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de