Allgemein

Kosten- und Zeitersparnis durch gleichzeitige Aufnahme von zwei Prüflingen

Anzeige
Pneumatische Adapter spielen eine wichtige Rolle in der Prüftechnologie. Sie stellen über Federkontaktstifte eine elektrische Verbindung zwischen dem zu prüfenden Board und der Messelektronik her. Feinmetall hat für das Prüfadapter-Segment einen neuen Drehteller-Adapter entwickelt, der sich nicht nur für den Funktions-Test eignet. Der pneumatisch betriebene Drehteller-Adapter nimmt gleichzeitig zwei Leiterplatten oder Baugruppen auf. Aufgrund des modularen Aufbaus kann die Kontaktierung kann nicht nur von oben, sondern optional auch von unten und von der Seite erfolgen. Beide Nutzflächen haben eine Größe von jeweils 160 x 100 mm, deren Kontaktiersätze variabel einzustellen sind. Während auf der einen Hälfte des Drehtellers eine Platine geprüft wird, wird auf der anderen Hälfte der nächste Prüfling eingelegt. Klarer Vorteil ist der parallele Lauf von Test- und Handlingszeit, was einen erheblich höheren Durchsatz im Vergleich zu Standardadaptern ermöglicht. Durch den getrennten Einlege- und Prüfbereich werden ungewollte Berührungen vermieden. Ein integrierter Lichtvorhang im Einlegebereich schützt vor möglichen Beschädigungen durch einen sofortigen Stopp des Drehtellers.

Feinmetall, Herrenberg
QE 577
Anzeige

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Videos Control 2019

Die besten Videos von der Messe

Quality Engineering

Titelbild QUALITY ENGINEERING P3
Ausgabe
P3.2019
LESEN
ABO

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Whitepaper zum Thema QS

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de