Startseite » Allgemein »

LightPix AE20: Neue Generation von Vision- Sensoren

Allgemein
LightPix AE20: Neue Generation von Vision- Sensoren

Panasonic stellt eine neue Generation von Vision-Sensoren vor, den „LightPix AE20“. Er basiert auf seinem erfolgreichen Vorgängermodell AE10. Bei der Entwicklung wurden viele neue Kundenwünsche umgesetzt.

Das modulare System besteht aus drei Komponenten: dem Sensorkopf, einer Bedieneinheit und einem 2“ Farbmonitor. Einmal konfiguriert, arbeitet der Sensorkopf autark. Monitor und Bedieneinheit können wieder entfernt werden. Mit einem Sensorkopf aus Alu-Druckguss und der Schutzart IP67 eignet sich der LightPix auch für den schweren Industrieeinsatz. Zur einfachen Einrichtung projiziert er Leuchtmarken auf das Prüfobjekt. So kann der korrekte Abstand schnell, auch ohne Monitor, eingestellt werden.
Neu beim AE20 ist, dass der Anwender selbst das gewünschte Softwarepaket in den Sensorkopf laden kann. Neben Funktionen zur Maß- und Positionskontrolle oder dem vielseitig nutzbaren Mustervergleich, verfügt der LightPix über eine leistungsfähige Farbkontrolle. Sie misst, anders als klassische Sensoren, nicht punktuell, sondern flächig. Damit arbeitet die Kontrolle auch unter schwierigen Verhältnissen zuverlässig und lässt sich nicht durch Störungen beeinflussen. Montagekontrollen, Typerkennungen oder Sortieraufgaben sind nur einige weitere möglichen Einsatzgebiete.
Panasonic Electric Works Deutschland, Holzkirchen
QE 512
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Quality Engineering
Titelbild QUALITY ENGINEERING pd1
Ausgabe
pd1.2021
LESEN
ABO
Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Whitepaper zum Thema QS

Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de