Allgemein

Miniatur-Mess-System für Verformungen und Dehnungen

Anzeige
Scaime, Spezialist auf dem Gebiet der Dehnungsmess-Sensoren, stellt ein System für präzise und flexible Messungen vor. Das französische Unternehmen hat das Mess-System EPSIMETAL für unterschiedliche Einsatzbereiche entwickelt. Zu den typischen Anwendungsfällen gehört es, die Spannung der Säulen von Einpritzpressen zu messen, die auf Schweißzangen ausgeübte Belastung sowie Spannungen in den Strukturen von Gebäuden oder Ingenieurbauwerken zu kontrollieren. Weitere Einsatzgebiete sind in Lastkraftwagen oder in Anhängern integrierte Waagen und Mess-Systeme, die das Gewicht von Aufzugskabinen prüfen. Die integrierte Messbrücke lässt sich digital über eine RS232-Schnittstelle regeln und ist so ausgelegt, dass ein Highlevel-Ausgang (0–5V) und eine digitale Kompensation der Wärmedehnung auf jedem Werkstoff gegeben sind. Aufgrund seiner Flexibilität hat EPSIMETAL einen Messbereich von 1.000 µm/m bei einer Auflösung von mindestens 1 µm/m, und zwar bei Zug- wie Druckbelastung. Die Spannungen des Sensors werden durch ein patentiertes Vorspannsystem kompensiert, weshalb die Nullpunktabweichung vernachlässigbar und die Reproduzierbarkeit ausgezeichnet ist. Der Sensor kann mit vier Schrauben installiert oder mit auswechselbaren Haftetiketten direkt auf dem Träger angeklebt werden. Auf Wunsch können die Etiketten auch entsprechend der Form des Trägers, beispielsweise für Säulen mit verschiedenen Durchmessern, zugeschnitten werden.

Scaime, Annemasse (F)
QE 571
Anzeige

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Videos Control 2019

Die besten Videos von der Messe

Quality Engineering

Titelbild QUALITY ENGINEERING P3
Ausgabe
P3.2019
LESEN
ABO

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Whitepaper zum Thema QS

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de