Kalibrierter Detektor

Misst Leistung im Terahertz-Spektralbereich

Anzeige
Mit dem Sonderpreis „Junges Unternehmen“ zeichnet der AMA Verband für Sensorik und Messtechnik auf der Fachmesse Sensor+Test in Nürnberg im Mai 2017 ein Team aus, das kalibrierte Detektoren für die Messung von Leistung im Terahertz-Spektralbereich entwickelt hat. Das Team besteht aus der SLT Sensor- und Lasertechnik GmbH und Vertretern der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt (PTB).

Insgesamt fünf Entwicklungen sind in diesem Jahr für den AMA Innovationspreis 2017 nominiert, den der AMA Verband für Sensorik und Messtechnik am 30. Mai 2017 auf der Eröffnungsveranstaltung der Fachmesse Sensor+Test in Nürnberg vergeben wird. 41 Forscher- und Entwicklerteams aus dem In- und Ausland bewarben sich um den mit 10 000 Euro dotierten Preis.
Ein Gewinner steht bereits heute fest: Der Sonderpreis „Junges Unternehmen“ geht an das Team um Jens Karsten Lange von der SLT Sensor- und Lasertechnik GmbH in Wildau und Vertreter der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt (Berlin). Gemeinsam entwickelten sie Detektoren zur absoluten Leistungsmessung im Terahertz-Spektralbereich.
Die besondere Herausforderung sah das Entwicklerteam darin, dass es bis vor kurzem keine kalibrierten Detektoren gab, die zum Beispiel für die Bewertung der Terahertz-Leistung von Time-Domain-Spektroskopie (TDS) Systemen verschiedener Hersteller eingesetzt werden konnten. Bisher fehlten drei wesentliche Eigenschaften: Breitbandigkeit, Großflächigkeit und hohe Empfindlichkeit. Die entwickelten Sensoren erfüllen diese Forderungen und werden von SLT mit individuellem Kalibrierzertifikat der PTB weltweit vertrieben.
SLT Sensor- und Lasertechnik
Anzeige

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Videos Control 2019

Die besten Videos von der Messe

Quality Engineering

Titelbild QUALITY ENGINEERING P3
Ausgabe
P3.2019
LESEN
ABO

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Whitepaper zum Thema QS

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de