Startseite » Allgemein »

Neue Ideen braucht die Branche

Allgemein
Neue Ideen braucht die Branche

Premiere für die Start-up World auf der Vision. Sie bietet innovativen Start-ups aus Bereichen wie Bildverarbeitung und Computer Vision die Chance, ihre Innovationen der Branche zu präsentieren – von neusten Kameratechnologien, Software aus dem Bereich künstlicher Intelligenz oder Deep Learning bis hin zu spannenden Bildverarbeitungssystemen.

„Gerade als junges Unternehmen profitieren wir von der vielfältigen Aufmerksamkeit der Vision: nicht nur bietet die Messe uns eine Plattform für unsere Produkte und Lösungen, gleichzeitig ist sie ein wertvoller Kanal, um die Bedürfnisse unserer Kunden noch besser zu verstehen und darauf einzugehen“, berichtet Dr. Christoph Garbe, geschäftsführender Gesellschafter des Start-up World-Ausstellers HD Vision Systems.

Das junge Unternehmen, das im vergangenen Jahr mit dem Titel „Vision Start-up des Jahres“ ausgezeichnet wurde, plant seine neueste Generation des 3D-Bin Pickings auf Basis des Lichtfelds in Kombination von fortschrittlichen KI-Algorithmen zu präsentieren. Ebenso sollen die Möglichkeiten der Qualitätsinspektion im Lichtfeld gezeigt und die Präsentation durch die Anwendung der Produkte auf der neuen Plattform CTRlX in Partnerschaft mit Bosch-Rexroth abgerundet werden.

Im Rahmen der Industrial Vision Days wird es einen täglichen Start-up-Pitch geben, bei dem das Start-up of the Day durch eine hochkarätige Jury gekürt wird. Am letzten Messetag wird dann das Start-up of the Show verkündet.

Die Teilnehmer sind:

  • 3HLE Automation et Robotique
  • Deevio
  • Dotphoton
  • Fastree 3D
  • HD Vision Systems
  • Iviso
  • K-Lens
  • Layer7 AI
  • Musashi AI
  • Neurala

Halle 8, Stand E60

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Quality Engineering
Titelbild QUALITY ENGINEERING 5
Ausgabe
5.2021
LESEN
ABO
Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Whitepaper zum Thema QS

Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de