Startseite » Allgemein »

Sensoren für den Geschwindigkeitsrekord

Allgemein
Sensoren für den Geschwindigkeitsrekord

Anzeige
Die Capa NCDT Controller von Micro-Epsilon kommen auch im 135000 PS starken Raketenauto des Bloodhound SSC Projekts zum Einsatz: Seine Organisatoren wollen mit ihm im nächsten Jahr einem einen neuen Geschwindigkeitsrekord von 1600 km/h aufstellen.

Das Fahrzeug, das auf dem Land schneller werden soll als jedes Flugzeug in der Luft, verfügt über 90-Zentimeter-Räder aus einem raumfahrttauglichen Aluminium. Um die Dynamik und die mechanische Ausdehnung der Räder im Prüfstand zu untersuchen, wird das kapazitive Messsystem Capa NCDT 6200 eingesetzt. „Da sich die Räder mit bis zu 10.000 U/min drehen, wird ein extrem hoher Druck auf die Felgen ausgeübt“, sagt Joe Holdsworth, Systemingenieur von Bloodhound Programme Ltd. „Um unsere Belastungsmodelle realitätsgetreu zu verifizieren, benötigen wir ein Messsystem, das die mechanische Ausdehnung der Felgen unter Höchstgeschwindigkeit hochpräzise messen kann.“
Neben den kapazitiven werden auch Laser-Sensoren Opto NCDT 2300 von Sponsor Micro-Epsilon eingesetzt. Am Fahrzeugrahmen befestigt, messen und kontrollieren sie während der Fahrt die Fahrhöhe des Rennwagens. So können die Federungseigenschaften des Autos angepasst werden, um seine Leistung zu optimieren. Darüber hinaus kommen im Motorraum berührungslose Infrarot-Temperatursensoren Thermometer CS Micro und CT Hot zum Einsatz. Sie überwachen die Erwärmung der Elektronik und vielen Komponenten, die geklebt oder genietet sind.
Die Motivation für das millionenschwere Bloodhound-Projekt ist eine großangelegte Bildungskampagne: Mehrere Tausend Schüler werden das Geschehen über eine Live-Übertragung im Internet verfolgen können, wenn das Geschoß 2016 durch die südafrikanische Wüste donnert. ■
Anzeige
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Videos Control 2019

Die besten Videos von der Messe

Quality Engineering
Titelbild QUALITY ENGINEERING 5
Ausgabe
5.2020
LESEN
ABO
Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Whitepaper zum Thema QS

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de