Allgemein

Transienten-Rekorder kommunizieren via USB oder Ethernet mit dem PC

Anzeige
Die neuen Transienten-Rekorder aus der Serie SATURN verfügen über eine USB-2.0- und eine Ethernet-Schnittstelle zur Anbindung an einen externen PC. Damit kann das so genannte Flat SATURN ECO sehr einfach an einen beliebigen PC angeschlossen werden. Der Vorteil liegt in der Unabhängigkeit von der Entwicklung im PC-Bereich, zum Beispiel bei den Bussystemen oder den Steckplätzen.

Das System hat zwei Steckplätze für die SATURN-Modulträgerkarten, die für insgesamt bis zu 32 Kanäle vorgesehen sind. Die Modulträgerkarten, auf denen ein bis zu 2 GByte großer Speicher integriert werden kann, können mit jeweils zwei Funktionsmodulen für analoge, digitale und optische Signale bestückt werden. Sie werden werksseitig auf den je zwei Steckplätzen der Modulträgerkarte montiert und sind beliebig kombinierbar. Alle 32 Kanäle können synchron erfasst werden. Mit bis zu 100 MSamples ist das Gerät so schnell, wie die anderen Systeme aus der SATURN-Serie.
Geitmann, Menden
QE 578
Anzeige

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Videos Control 2019

Die besten Videos von der Messe

Quality Engineering

Titelbild QUALITY ENGINEERING P3
Ausgabe
P3.2019
LESEN
ABO

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Whitepaper zum Thema QS

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de