Triangulationssensoren

Blue-Laser-Technologie für anspruchsvolle Messaufgaben

qe0220_Micro-Epsilon.jpg
Anzeige

Für Messaufgaben auf anspruchsvollen Oberflächen hat Micro-Epsilon die Blue-Laser-Technologie entwickelt. Sie wird eingesetzt, wenn optische Weg- und Abstandsmessungen auf glühende, organische oder (semi-)transparente Objekte erfolgen. Die Blue-Laser-Sensoren liefern hierfür äußerst stabile Signale und bieten eine herausragende Fokussierung.

Messungen mit blauen Laser-Triangulationssensoren auf rotglühende Objekte über 700 °C und (semi-)transparente Objekte sind patentrechtlich geschützt und dürfen daher nur mit Blue-Lasersensoren von Micro-Epsilon durchgeführt werden. Zu den transparenten Objekten zählen Kunststoff, Glas, Klebstoffe, Silikon, Lacke, Beschichtungen, Plexiglas und Versiegelungen.

Der Laser-Triangulator OptoNCDT 1750BL kommt neben der Papierindustrie auch in der Metall-, Keramik-, Halbleiter-, Lebensmittel- und Holzindustrie sowie der Medizintechnik zum Einsatz, wo er Echtzeit-Qualitätsprüfungen zuverlässig durchführt. Der kleine Lichtfleck erfasst auch kleinste Bauteile sicher. Eine Integration ist wegen der Kompaktheit des Sensors auch bei geringem Bauraum möglich. Je nach Modell ist der Sensor für Messbereiche von 20 bis 750 mm erhältlich. Anpassungen an die Messaufgabe und der Abruf vordefinierter Presets erfolgt über ein Webinterface. ■

Micro-Epsilon Messtechnik GmbH & Co. KG
Königbacher Str. 15
94496 Ortenburg | Germany
www.micro-epsilon.de

Anzeige

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Videos Control 2019

Die besten Videos von der Messe

Quality Engineering

Titelbild QUALITY ENGINEERING Quality Guide 6
Ausgabe
Quality Guide 6.2019
LESEN
ABO

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Whitepaper zum Thema QS

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de